Die alpine Flugrettung

Erscheinungstermin: 30.06.2022

Rettung im Anflug: So funktioniert Erste Hilfe im alpinen Raum 

Rauf auf den Berg! Klettern, Wandern und Bergsteigen im Sommer, Skifahren, Snowboarden und Touren-Gehen im Winter: Die beeindruckende Naturkulisse und die sportlichen Herausforderungen locken das ganze Jahr über Menschen ins Gebirge. Was aber, wenn am alpinen Outdoor-Spielplatz ein Bergunfall passiert?

Oberhalb der Baumgrenze enden Fehltritte häufig fatal. Dann schwebt hoffentlich rechtzeitig der Notarzthubschrauber ein. Robert Sperl gibt in diesem Buch exklusive Einblicke in die komplexe Choreografie des Helfens und beantwortet spannende Fragen: Wie wird per Funk und Computer der Notfalleinsatz organisiert? Wer sorgt dafür, dass die Rettungshubschrauber immer einsatzbereit sind? Wie funktioniert Retten bei stockfinsterer Nacht?

Interviews mit Helikopterpiloten, Notärzten und Rettungssanitätern, Reportagen aus den Cockpits und Einsatzzentralen und fundierte Hintergrundinformationen zeigen die alpine Flugrettung in all ihren Facetten. Und darüber schwebt die Faszination des Fliegens im Gebirge, die allem zugrunde liegt.

- Spektakuläre Geschichten, persönliche Erfahrungsberichte, packende Bilder: So arbeitet die Bergrettung

- Wunderwerk Helikopter: Zahlen, Daten und Fakten für Technik-Fans

- Berufswunsch Rettungsflieger: Arbeitsalltag der Piloten bei ADAC Luftrettung, ÖAMTC und AIR Zermatt

- Geschichte der Flugrettung: Von den ersten Pionieren der Luftrettung bis heute

- Lebensretter hautnah: Interviews mit mutigen Frauen und Männern der Bergwacht

Diese Helfer schickt der Himmel: Mit dem Rettungshelikopter zurück ins Leben

War beim legendären Einsatz auf dem Schweizer Gauligletscher 1946 vor allem Courage und Gottvertrauen der alpinen Flugretter gefragt, so werden heute bereits Notärzte mithilfe von Drohnen an Unfallorte gebracht. Schicksalhafte Begegnungen zwischen Rettern und Opfern gibt es damals wie heute. Wer sind die Menschen, die ihr Leben für andere riskieren? Was empfinden sie bei ihrer Arbeit?

Robert Sperls Buch erlaubt einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der alpinen Flugrettung, der den mutigen Rettungsfliegern Respekt zollt.

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 254 kB

Cover 300 dpi

JPG, 585 kB

Mockup

PNG, 858 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783711200365
216 Seiten / 175 mm x 230 mm
BERGWELTEN
Österreich: 28.00 EUR
Deutschland: 28.00 EUR
Schweiz: 38.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

Autor

Robert Sperl

Robert Sperl blickt jedes Mal in den Himmel, wenn sich ein Flugrettungs-Helikopter hörbar ankündigt und hofft, alles möge gut ausgehen. Der Journalist war von 2008-2021 Chefredakteur und Editorial Director für The Red Bulletin und das Terra Mater Magazin.