Mark Benecke

Viral. Blutrausch

Kriminalroman

Wahrheit oder Verschwörungsmärchen: Welche Gefahren lauern in unserer vernetzten Welt? Eine Mordserie erschüttert eine deutsche Großstadt. Leichen von jungen Frauen tauchen an unterschiedlichen Fundorten auf. Der Gerichtsmediziner macht eine ...

Benevento bringt frischen Wind in Ihre Bücherwelt: eindringliche Appelle namhafter Größen, spannende Geschichten zu aktuellen und gesellschaftlich relevanten Themen, historische und kulturgeschichtliche Erzählungen, fesselnde Romane und faszinierenden Biografien bekannter Persönlichkeiten.

Nur wenn man dagegenhält, nicht klein beigibt, sondern mit gleichen Mitteln agiert wie sie, verschafft man sich den nötigen Respekt.

Eva Ries

Zum Autor 

Veranstaltungen

24

Okt

19:30  -  21:30

Gerhart Baum: Menschenrechte – Ein Appell

Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Zeitlebens setzte sich Gerhart Baum für die Menschenrechte ein, in Südafrika, für die UN im Sudan oder auch mit engem Kontakt zu Verfolgten in Belarus und Russland. Aktuell klagt er beim Bundesgeneralanwalt gegen Putins Verletzung des Völkerrechts und organisiert ein Netzwerk für Künstler aus der Ukraine und Russland. Nun liefert er dringliche Denkanstöße für die Politik: Wie gehen wir mit autoritären Staaten um? Welche politischen Konsequenzen müssen wir ziehen? Und was kann jeder Einzelne tun?

Moderation: Vivian Perkovic (3sat)

Veranstalter: Thalia in Kooperation mit Benevento

Eintritt: 11,– Euro zzgl. Gebühren
Zur Ticket-Bestellung geht es <<HIER>>

Einlass: 19:00

02

Nov

19:00

Markus Thiele: Die sieben Schalen des Zorns

Universitätsmedizin Göttingen - Osthalle

Hat der Mensch das Recht, selbstbestimmt zu sterben? Das ist die Kernfrage, die sich durch den bereits dritten Spannungsroman von Markus Thiele zieht. Der Rechtsanwalt und Schriftsteller begibt sich mit Die sieben Schalen des Zorns in ein hochkompliziertes juristisches Feld: Der Arzt Max Keller wird von seiner Tante gebeten, ihr beim Sterben zu helfen und gerät in ein Dilemma um Recht und Moral. In der Osthalle der UMG trifft Thiele auf Alfred Simon, Leiter der Geschäftsstelle der Akademie für Ethik in der Medizin. Gemeinsam mit Moderator Thomas Kopietz versuchen die beiden Experten, die Grenzen für das Recht auf einen selbstbestimmten Tod aufzuzeigen.

11

Nov

19:00  -  22:00

Patrick Burow: Der Diamanten-Coup

Buchhandlung Ludwig, Leipzig HBF

Blitzeinbruch im legendären Grünen Gewölbe: Wer sind die Kunstdiebe von Dresden?
Der Coup dauert nur fünf Minuten. Wenige Axthiebe genügen, das Sicherheitsglas zersplittert und die kostbaren Juwelen verschwinden. Die Einbrecher erbeuten in der Staatlichen Kunstsammlung Dresden Schmuckstücke von unermesslichem Wert. Darunter auch der »Sächsische Weiße«, ein weißer Diamant mit 48 Karat. Ein Juwelenraub von nie dagewesener Dimension – und unvergleichlicher Dreistigkeit!

Patrick Burow liest im Rahmen von Tatort Bahnhof: “Ludwigs mörderische Seiten”: Endlich wieder Gänsehaut, endlich wieder Spannung, endlich wieder ein Abend voller Krimis und Thriller. Mit musikalischer Umrahmung und einem Gewinnspiel.


Eintritt: 15€ (ermäßigt 13 €) inkl. einem Getränk und Snack
Beginn: 19:00 Uhr
Karten: 0341 26846-608 oder info@buchhandlung-ludwig.de

16

Nov

19:00

Michael Opoczynski: Eigenbedarf

VHS Aachen, Raum 241, Forum, Peterstraße 21-25, Aachen

Lesung mit Musik / Michael Opoczynski

Die Szymanskis waren jahrzehntelang rechtschaffene Mieter. Doch nun wurde ihre Wohnung an einen Investor verkauft, der die beiden zu vertreiben versucht – mit perfiden Mitteln. Und es handelt sich nicht um einen Einzelfall. So wie den Szymanskis geht es vielen Mietern in Berlin. Ein klarer Fall für die Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen, die den Kampf gegen den Miethai aufnimmt und für Gerechtigkeit sorgt: nicht immer auf legale Weise, aber stets zum Wohle der Schwächeren.

Die Lesung wird musikalisch begleitet von Hans-Peter Schüller am Klavier.

Michael Opoczynski war mehr als 20 Jahre Leiter und Moderator der ZDF-Sendung WISO. Seine Kenntnisse im investigativen Journalismus verarbeitet er in seiner Krimireihe um die sogenannte Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen, die bereits in »Schmerzensgeld« und »Geisterfahrer« ermittelte. Michael Opoczynski lebt in Mainz und Berlin.

Ticket 15,- € / ermäßigt 12,- €

Patrick Burow

Der Diamanten-Coup

Thriller

Blitzeinbruch im legendären Grünen Gewölbe: Wer sind die Kunstdiebe von Dresden? Der Coup dauert nur fünf Minuten. Wenige Axthiebe genügen, das Sicherheitsglas zersplittert und die kostbaren Juwelen verschwinden. Die Einbrecher erbeuten in der ...