Der Frauenausborger

Erscheinungstermin: 15.10.2024

Tod eines Wiener Casanovas

In einer Seniorenresidenz wird der »Frauenausborger« Rainer tot aufgefunden. Wer hat den Bindungsphobiker, der Damen verführte, erschlagen? Ein satirischer Krimi mit Wiener Flair.

Rainer Caofal ist bekennender »Frauenausborger«. Als solcher hat er keinerlei Skrupel, die Frauen seiner Geschlechtsgenossen, insbesondere seiner Freunde, zu verführen. Für das kurzfristige Amüsement versteht sich – denn echte Bindungen meidet der Frauenausborger wie der Teufel das Weihwasser. Doch jetzt ist Rainer tot. Hinterrücks erschlagen, wie er meint, in einer Wiener Seniorenresidenz. Hat er sich auf den letzten Metern einen Feind zu viel gemacht? Verdächtige gibt es genug – vom gehörnten Ehemann, zur liebestollen Gattin, die sich mehr von der Affäre mit dem feschen Rainer erhofft hatte. Aus dem »Off« lässt Rainer die Episoden seines Frauenausborger-Lebens Revue passieren – auf der Suche nach seinem Mörder. Ein zutiefst wienerischer Krimi vom Meister des schwarzen Humors.

Buchdetails

ISBN-13 9783710403446
240 Seiten / 135 mm x 205 mm
Servus
Österreich: 20.00 EUR
Deutschland: 20.00 EUR
Schweiz: 27.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710450860
Österreich: 15.99 EUR
Deutschland: 15.99 EUR

Autor

Joesi Prokopetz

Joesi Prokopetz, geboren 1952 in Wien, ist Liedermacher, Autor und Kabarettist. Als Liedtexter von Hits wie Da Hofa, Es lebe der Zentralfriedhof und vielen mehr, prägte er den Austro-Pop wie kaum ein anderer. Sein Alpendrama Der Watzmann ruft, für das Prokopetz alle Texte schrieb, erreichte Kultstatuts. Darüber hinaus ist er als Solo-Kabarettist und Schauspieler erfolgreich. Teufelskreuz ist sein erster Krimi.

Weitere Titel des Autors