Freiheit

Erscheinungstermin: 18.03.2021 (Nachdruck: 31.05.2022)

Demokratie in Gefahr: Kampf für die freiheitliche Grundordnung

Die Freiheit als Fundament unserer demokratischen Gesellschaft wird angegriffen – von innen und außen. Verantwortlich sind Rechtsextremismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft und der Siegeszug von Irrationalität und Systemverachtung durch Parteien wie die AfD. Unkontrollierbare globale Entwicklungen ökonomischer und politischer Art und unberechenbare Autokraten bringen die Demokratien weltweit ins Wanken.

Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum, eine der markantesten politischen Stimmen in der Öffentlichkeit, setzt sich in seinem Buch dafür ein, die Freiheit als fundamentales demokratisches Gut vor Angriffen jeglicher Art zu schützen.

- Innere Sicherheit versus Freiheit: Warnung vor einem maßlosen, von Angst getriebenen Sicherheitsstaat

- Herausforderungen der Globalisierung für die Bundesrepublik: mehr Reformen in Staat und Gesellschaft und eine Stärkung des Grundgesetzes

- Digitalisierung und der Datenhunger der Internetgiganten: Datenschutz im Konflikt mit Menschenwürde und Selbstbestimmung

- Die Corona-Pandemie als Belastungstest: Einschränkungen unserer Bürgerrechte und Anpassung des Infektionsschutzgesetzes für zukünftige Pandemien

Ein flammender Appell für Freiheit, Menschenwürde und liberale Grundwerte

Gerhart Baums persönliches Engagement reicht von Kulturpolitik über Bürgerrechte bis zu globalen Menschenrechten. »Ich möchte mich nicht nur erinnern, sondern weitergeben, was mich mein Leben gelehrt hat: Unser Leben in Freiheit ist nicht selbstverständlich.« Als jemand, der die Katastrophen und Kämpfe des letzten Jahrhunderts hautnah erlebt hat, fordert er einen besseren Schutz für unser Grundgesetz durch Staat und Bürger. Freiheit und Demokratie sind äußerst fragil und müssen gegen Ignoranz und antidemokratische Kräfte verteidigt werden.

Der große Elder Statesman der deutschen Politik und »Anwalt der Freiheit« will mit seinem Buch Mut machen, Partei für die Freiheit zu ergreifen. Ein leidenschaftliches Plädoyer für eine umfassende Freiheitsinitiative in unserer Gesellschaft!

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 157 kB

Cover 300dpi

JPG, 1.26 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901249
176 Seiten / 120 mm x 200 mm
Benevento
Österreich: 18.00 EUR
Deutschland: 18.00 EUR
Schweiz: 25.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951268
Österreich: 13.99 EUR
Deutschland: 13.99 EUR
Schweiz: 21.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Gerhart Baum, streitbar wie eh und je, lebt immer noch vor, dass die Freiheit eine Lebens-, ja eine Überlebensfrage ist und bleibt”
zeit.de
24/11/2021
„Er hat ein zauberhaftes Buch geschrieben über Freiheit. (...) Ich darf Ihnen dieses Buch empfehlen. (...) Bitte kaufen Sie sich dieses Buch. Und nicht nur kaufen – lesen wär halt wichtig!”
BR Ringlstetter
21/04/2022

Autor

Gerhart Baum

Gerhart Baum, 1932 geboren, war von 1978 bis 1982 Bundesinnenminister. Seit Jahrzehnten zählt er zu den profiliertesten Verteidigern des Rechtsstaates und gilt als Elder Statesman der Politik. Für sein Engagement für internationale Verständigung und Versöhnung wurde er 2021 mit dem Marion-Dönhoff-Preis ausgezeichnet.

Weitere Titel des Autors