Das U-Boot

Erscheinungstermin: 30.06.2022

Düster, hochspannend, apokalyptisch: Überlebenskampf unter Wasser

Technische Finesse und ein hervorragendes Gespür für seine Figuren – das zeichnete bereits Hans Leisters ersten Thriller »Der Tunnel« aus. Auch in seinem zweiten Buch verbindet der Autor gekonnt diese beiden Elemente zu einem postapokalyptischen Abenteuerroman, in dem es um nicht weniger als das Überleben der Menschheit geht.

Die israelische Marinesoldatin Leah ist mit dem U-Boot auf Patrouille, als plötzlich alle Messinstrumente verrücktspielen. Gewaltiger Unterwasserlärm schreckt die U-Boot-Besatzung auf. Bald steht fest: Auf der Erde hat ein verheerendes Ereignis biblischen Ausmaßes stattgefunden. Über Wasser ist alles zerstört; Häfen können nicht angefahren werden. Niemand an Land scheint überlebt zu haben. Wie sieht die Zukunft der Menschen an Bord aus?

- Beklemmend und zugleich faszinierend: Klaustrophobische Odyssee durchs Mittelmeer

- Technisch exzellent recherchierter Thriller: Einblick in das Leben an Bord eines U-Boots

- Ein packender dystopischer Roman für Fans von Frank Schätzing und Marc Elsberg

- Parallelgeschichte zum Thriller-Debüt »Der Tunnel«: Die Geschichten führen am Ende zusammen

Wenn die Welt untergeht und das Gefängnis zur Rettung wird

In diesem Technothriller entwirft Hans Leister ein eindringliches Szenario, das mit unserer Angst vor dem Kampf ums nackte Überleben spielt. Wie verhalten sich Menschen, abgeschnitten von der Außenwelt, während draußen eine apokalyptische Katastrophe wütet?

Für die Recherche zu »Das U-Boot« unternahm der Autor mehrere Reisen nach Israel und war bei der Tauchfahrt eines U-Boots mit an Bord. So wurden die Schilderungen noch anschaulicher und realistischer.

Dieser Thriller bietet Spannung und Nervenkitzel: Ein Pageturner, den Sie nicht zur Seite legen werden können!

Downloads

Cover 72 dpi

JPG, 311 kB

Cover 300 dpi

JPG, 6.3 MB

Mockup

PNG, 6.52 MB

Buchdetails

ISBN-13 9783710901232
408 Seiten / 145 mm x 210 mm
Benevento
Österreich: 22.00 EUR
Deutschland: 22.00 EUR
Schweiz: 30.90 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783710951251
Österreich: 8.49 EUR
Deutschland: 8.49 EUR
Schweiz: 11.00 CHF *
* unverbindlich empfohlener VK-Preis

PRESSESTIMMEN

„Ungewöhnlich für hiesige Spannungsverhältnisse, wie detailliert und professionell Leister recherchiert hat, (...), seine anglo-amerikanischen Pendants (…) machen das ja habituell. Und wie sorgsam, erzählerisch stringent und mit Finesse er technische Details schildert. ”
Buchkultur
17/06/2022
„Technische Finesse und ein hervorragendes Gespür für seine Figuren (…) verbindet der Autor gekonnt (…) zu einem postapokalyptischen Abenteuerroman, in dem es um das Überleben der Menschheit geht.”
Radio Grüne Welle
31/08/2022
„Hans Leister legt mit „Das U-Boot“ einen spannenden Thriller vor, der aus wechselnden Blickwinkeln die Vorgeschichte einzelner Protagonisten und die Auswirkungen der globalen Katastrophe schildert.”
israelnetz.com
13/10/2022

Autor

Hans Leister

Hans Leister, geboren 1952, studierte Wirtschaftsingenieurwesen. Lange Jahre war er im Management von verschiedenen Bahnunternehmen tätig. Seit 2014 arbeitet er als Berater. Für die Recherchen zu seinen Büchern reist er stets an die Originalschauplätze. Seine Werke zeichnen sich durch detailgenaue Technikbeschreibungen aus, die raffiniert in die Handlungstränge eingebunden sind. Für »Der Tunnel« recherchierte er im Gotthard-Tunnel und für »Das U-Boot« unternahm er Reisen nach Israel. Außerdem war er bei der Tauchfahrt eines U-Boots mit an Bord. Hans Leister lebt am Stadtrand von Berlin.

Weitere Titel des Autors