Matthias Krön

Eine Bohne rettet die Welt

Warum die Billigfleisch-Ära zu Ende geht und was Soja damit zu tun hat

Unsere Ernährung darf kein Klimakiller sein!Die Klimakrise ist in aller Munde. Buchstäblich. In Südamerika zerstört man wertvolle Regenwälder, damit Anbauflächen für Sojabohnen entstehen. Soja wird rund um den Erdball transportiert und dient als ...

Manchmal muss man neue Wege gehen, um neue Höhen zu erreichen. Deshalb ändert Benevento Publishing den Namen seines erfolgreichen Verlagslabels Ecowin in ecoWing. Bei Ecowin blicken wir auf zahlreiche erfolgreiche Buchtitel zurück. Warum also diese Änderung?

Als Teil des Red Bull Media House möchten wir noch deutlicher zeigen, wohin wir gehören und welchen Spirit unsere Bücher in sich tragen. ecoWing bleibt der Verlag, der aktuelle Themen, Informationen und Meinungen aufgreift, ihnen Flügel verleiht, Wissen steigert und den Geist anregt. Die Marke steht für relevante Geschichten, Hintergründe und Details, namhafte Autorinnen und Autoren und frischen Wind in den Bücherregalen unserer Leserinnen und Leser.

Ich war der festen Meinung, dass man gerade die Dinge, die man wirklich mochte, nur richtig machen konnte - oder gar nicht.

Frank Rosin

Zum Autor 

Veranstaltungen

29

Sep

19:00

Paul Lendvai: Vielgeprüftes Österreich

Buchhandlung Brunner in Bregenz, Am Leutbühel - Rathausstraße 2, 6900 Bregenz

Paul Lendvai kennt sie alle, die Großen der Politik. In »Vielgeprüftes Österreich« zieht er direkte gedankliche Linien von der Zeitgeschichte ins Hier und Heute. Dabei macht er klar, wie Politik von charismatischen Persönlichkeiten geprägt wird, wie es in Österreich um antisemitische und fremdenfeindliche Ressentiments steht und wieso die Menschen immer wieder politischen Verführern erliegen.

Paul Lendvai, geboren 1929 in Budapest, lebt seit 1957 in Wien. Er ist Chefredakteur der Europäischen Rundschau, Leiter des ORF-Europastudios, Kolumnist für den Standard und Autor von 18 erfolgreichen Sachbüchern. Er war Korrespondent der Financial Times, Chefredakteur der Osteuropa-Redaktion des ORF und Intendant von Radio Österreich International. Sein Wirken wurde vielfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen der Republik. 2018 wurde ihm der European Book Prize für seine Orbán-Biografie verliehen.

Anmeldung erbeten: bregenz@brunnerbuch.at oder 05574/44145

Im Anschluss an die Buchpräsentation lädt die Buchhandlung Sie herzlich zu einem Umtrunk ein.

06

Okt

19:30

Paul Lendvai: Vielgeprüftes Österreich

Buchhandlung Moser, Am Eisernen Tor 1, Graz

Paul Lendvai präsentiert sein neues Buch “Vielgeprüftes Österreich”

Paul Lendvai, geboren 1929 in Budapest, lebt seit 1957 in Wien. Er ist Leiter des ORF-Europastudios, Kolumnist für den »Standard« und Autor von 18 Sachbüchern. Er war Korrespondent der »Financial Times«, Chefredakteur der ORF-Osteuropa-Redaktion, Intendant von »Radio Österreich International« sowie Gründer und Chefredakteur der »Europäischen Rundschau«. Sein Wirken wurde vielfach preisgekrönt, u. a. mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen der Republik.

Buchdetails:
Wie Österreich wurde, was es heute ist.

Paul Lendvai, Grandseigneur des Journalismus, zeichnet die Entwicklung Österreichs seit dem Zweiten Weltkrieg nach. Im Zentrum steht die kritische Analyse jener Persönlichkeiten, die Wohl und Wehe des Landes formten.

Paul Lendvai kennt sie alle, die Großen der Politik. In »Vielgeprüftes Österreich« zieht er direkte gedankliche Linien von der Zeitgeschichte ins Hier und Heute. Dabei macht er klar, wie Politik von charismatischen Persönlichkeiten geprägt wird, wie es in Österreich um antisemitische und fremdenfeindliche Ressentiments steht und wieso die Menschen immer wieder politischen Verführern erliegen. Seine Analysen sind klar und messerscharf, wie Lendvais Publikum sie seit eh und je kennt und schätzt, und gleichzeitig von tiefer Liebe zu diesem Land geprägt.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

11

Okt

19:00

Paul Lendvai: Vielgeprüftes Österreich

Buchhandlung Morawa, Wollzeile 11, Wien

Paul Lendvai präsentiert sein neues Buch “Vielgeprüftes Österreich”

Paul Lendvai, geboren 1929 in Budapest, lebt seit 1957 in Wien. Er ist Leiter des ORF-Europastudios, Kolumnist für den »Standard« und Autor von 18 Sachbüchern. Er war Korrespondent der »Financial Times«, Chefredakteur der ORF-Osteuropa-Redaktion, Intendant von »Radio Österreich International« sowie Gründer und Chefredakteur der »Europäischen Rundschau«. Sein Wirken wurde vielfach preisgekrönt, u. a. mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen der Republik.

Buchdetails:
Wie Österreich wurde, was es heute ist.

Paul Lendvai, Grandseigneur des Journalismus, zeichnet die Entwicklung Österreichs seit dem Zweiten Weltkrieg nach. Im Zentrum steht die kritische Analyse jener Persönlichkeiten, die Wohl und Wehe des Landes formten.

Paul Lendvai kennt sie alle, die Großen der Politik. In »Vielgeprüftes Österreich« zieht er direkte gedankliche Linien von der Zeitgeschichte ins Hier und Heute. Dabei macht er klar, wie Politik von charismatischen Persönlichkeiten geprägt wird, wie es in Österreich um antisemitische und fremdenfeindliche Ressentiments steht und wieso die Menschen immer wieder politischen Verführern erliegen. Seine Analysen sind klar und messerscharf, wie Lendvais Publikum sie seit eh und je kennt und schätzt, und gleichzeitig von tiefer Liebe zu diesem Land geprägt.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Details zur Teilnahme an dieser Veranstaltung werden noch bekanntgegeben.

Thomas Mayer

Das Inflationsgespenst

Eine Weltgeschichte von Geld und Wert

Keine Angst vor der Inflation – oder doch? Die Coronakrise hat es wieder heraufbeschworen: das Inflationsgespenst. Es geisterte von Beginn an durch die Geldgeschichte, nun ist es zurück – und bringt die Finanzmärkte ins Wanken. Die ...